zurück

€ 689,00

Optionen wählen
inkl. 20% MwSt excl. Versand


€ 728,00

Optionen wählen
inkl. 20% MwSt excl. Versand


€ 589,00

Optionen wählen
inkl. 20% MwSt excl. Versand


Styrian Longbow Duke

Art.Nr.01003

€ 628,00

Optionen wählen
inkl. 20% MwSt excl. Versand


Styrian Longbow Nevado

Art.Nr.01004

€ 689,00

Optionen wählen
inkl. 20% MwSt excl. Versand


€ 748,00

Optionen wählen
inkl. 20% MwSt excl. Versand


€ 718,00

Optionen wählen
inkl. 20% MwSt excl. Versand


€ 628,00

Optionen wählen
inkl. 20% MwSt excl. Versand


€ 689,00

Optionen wählen
inkl. 20% MwSt excl. Versand



Langbögen - Longbows

Wie alles begann. Der Hill-Style-Langbogen. Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts gab es eine Hand voll Männer, die den Bogen wieder aus seinem Dornröschenschlaf holten und ihn salonfähig machten. Einige gute Turnierschützen waren darunter. Andere wurden als Bogenjäger bekannt. Es gab auch kreative Bogenbauer in dieser Zeit. Manch einer versuchte sich als Filmemacher. Einer ragte aus dieser Gruppe hervor. Sein Name war Howard Hill. Er prägte die Szene wie kein anderer, denn er war all das Genannte zusammen. Damit wurde er der beste Promoter unseres Sportes! Und das mit einem Bogen, der von Anfang an als eine „bessere Dachlatte“ verschrien war. Doch diese Dachlatte wurde zum Kult, zur Legende. Styrian Archery hat genau in diesem Bogen seinen Ursprung.

Wenn sie nebeneinander liegen, kann man sie fast nicht unterscheiden, das Modell von vor 80 Jahren und den Nachfolger von heute. Gerade, effizient und sehr angenehm zu schießen, verkörpert dieser Bogen seit je einen puristischen und zeitlosen Stil. Auf Schnörkel, Zierlaminate oder wuchtige Mittelstücke wird heute wie damals verzichtet. Schlicht und robust, aber doch elegant, trifft der Styrian Longbow die Bedürfnisse und den Geschmack der Traditionalisten. Er ist leicht, schnellfreudig und hat sehr schmale Tips. Hill-Style-Bögen verfügen über lange, arbeitende Wurfarme. Die Griffzone wird bis zu den Fade-outs so kurz wie möglich ausgeführt. Damit lässt sich der Wurfarm weit bis zum Griff biegen, der ganze Wurfarm arbeitet. Für Stabilität an den Enden sorgt ein kleiner Keil aus Glas zwischen den Bambuslagen. Auch der klassische, gerade Hill-Style Griff ist ein Markenzeichen. Er wird heute aber auf Wunsch auch mit einem Locatorgriff gefertigt.

Die neuen Materialien lassen diesen Bogen dabei Leistungsgrenzen überspringen. Es kommt ausgewählter Bambus zur Anwendung, eines der besten Natur-Materialien im Bogenbau. Für den Styrian Longbow wird nur hochwertiger, speziell getemperter Bambus verarbeitet. Die Beschichtung erfolgt mit dem besten Glaslaminat am Markt, Gordon Tuff. Wem das noch nicht reicht, der wählt das optionale Carbon. Die volle Leistung ruft der Bogen nach wie vor mit hohen Pfeilgewichten von 10 grn/lbs oder mehr ab. Es ist ein führiger Bogen, der jede kleine Bewegung des Schützen präzise umsetzt.

Am Hill-Style kommt der Langbogenschütze irgendwann nicht mehr vorbei. An diesem Bogen dann auch nicht. Denn der „Styrian Longbow“ verkörpert diesen Kult. Er ist die beste Interpretation einer Legende.